Navigation überspringen

Profil Seminar Heidelberg: Ergänzungsfach

Theaterpraxis in der Schule

Verschiedene Arbeitsformen, die ihren Ursprung in der Theaterpädagogik haben, eignen sich in hervorragender Weise, um professionelles Agieren der jungen Lehrer*innen zu fördern. Theaterpädagogische Verfahren sind sehr effiziente Methoden, die unmittelbar im Unterricht Anwendung finden können.

An vielen Gymnasien in Baden Württemberg gibt es in der Oberstufe den Kurs „Literatur und Theater“, der zweijährig zweistündig unterrichtet wird und der den Schüler*innen die Möglichkeit bietet, im Fach „Literatur und Theater Abitur zu machen. Die Bedeutung dieses Kurses wurde im Schuljahr 20/21 aufgewertet insofern als in diesem Kurs jetzt nicht zwei mündliche Prüfungen gemacht werden müssen, eine Präsentationsprüfung und eine klassische mündliche Prüfung, was das Fach jetzt allen Präsentationsprüfungsfächern gleichstellt.

Auf diesen zweijährigen Kurs bereiten wir in einer 38-stündigen Zusatzausbildung am Seminar Heidelberg vor. Sie soll die Interessent*innen an die besonderen Anforderungen des Theaterunterrichts heranführen. Sie können dann zu einem späteren Zeitpunkt noch eine berufsbegleitende Ausbildung in Theaterpädagogik absolvieren.

An vielen Schulen werden Bewerber bevorzugt eingestellt, wenn sie diese Zusatzqualifikation vorweisen können, weil es hierfür zu wenige ausgebildete Theaterlehrkräfte gibt. 

Mit unserer Zusatzqualifikation bereiten wir die Referendar*innen auch auf andere Formen theaterpädagogischen Wirkens in der Schule vor, wie z.B.:

  • Theater-AG,
  • Theaterprojekte
  • Theater-Profil in den 7. Klassen
  • darstellendes Spiel im Unterricht

Voraussetzung für die Referendare ist, dass sie ein philologisches Fach und/oder Musik unterrichten. Dieser Kurs erfreut sich großer Beliebtheit.

Infoblatt

Ansprechpartnerinnen sind: Pia Keßler, Dr. Ricarda Magnussen und Matthias Rüb.

Alle Ausbilder*innen sind ausgebildete Theaterpädagog*innen und beschäftigen sich seit Jahren mit „Theater in der Schule“, leiten Theater-AGs, unterrichten das Fach „Literatur und Theater“, machen Theaterprojekte verschiedenster Art.

zurück zu: Theaterpädagogische Verfahren und Theater

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.